Warnung vor Regionaler Firmen Verlag

Ein Regionaler Firmen Verlag geht derzeit mit telefonischer Kaltakquise auf Kundenfang. Als Adresse wird die Dörflistraße 50, 8050 Zürich / Schweiz angegeben. Bei genauerem hinsehen fällt jedoch auf, dass es sich hierbei nicht etwa um ein neues Unternehmen, sondern um die unserer Kanzlei seit Jahren sehr gut bekannte EU Marketing AG handelt. Dieses Unternehmen fällt vor allem damit auf, in regelmäßigen Abständen den Namen zu wechseln, um dadurch seine Identität zu verschleiern.

Die Masche von Regionaler Firmen Verlag

Der Regionale Firmen Verlag geht dabei mit der altbekannten Anrufmasche vor. In einem ersten Telefonat wird vorgegaukelt, es bestehe bereits ein Eintrag bei dem Unternehmen, der bislang kostenlos war und nunmehr kostenpflichtig geworden ist. Andere Mandanten berichten uns davon, dass behauptet wird, man sei von Google oder es gehe um den Google Eintrag des Unternehmens. Da die meisten Betroffenen durch den Anruf zur Unzeit erwischt werden, während sie ihrer Erwerbstätigkeit nachgehen, lassen sich viele auf ein Gespräch ein. Am Ende des Telefonats oder in einem darauffolgenden zweiten Telefonat werden ein paar Fragen gestellt, welche der Betroffene idealerweise mit Ja beantworten soll.

Dieser Teil des Gesprächs wird dann auf Band aufgezeichnet, damit der Regionale Firmen Verlag ein Druckmittel hat, einen etwaigen Vertragsabschluss zu beweisen.

Rechnung Regionaler Firmen Verlag

Unmittelbar nach dem Telefonat erfolgt die Rechnungsstellung des Regionalen Firmen Verlag. dort ist von einem Google Auffindbarkeit Vertrag die Rede. Weiterhin werden als Dienstleistungen angegeben Google, Premiumeintrag Google AdWords, Google My Business und ein Eintrag auf regionalerfirmenverlag.de.

Zu unserer großen Überraschung müssen wir heute feststellen, dass diese Website überhaupt nicht aufrufbar ist. Auch insofern stellt sich die Frage nach dem Nutzen dieses Portals. Unabhängig davon, dass diese Portale der Abofallenbetreiber generell keinen Nutzen haben, ist das natürlich eine ganz neue Qualität und beweist, dass es Unternehmen wie dem Regionalen Firmen Verlag nur um Anzocke, nicht aber um Dienstleistung geht.

Jedenfalls wird ein horrender Betrag in Rechnung gestellt, welcher von dem Betroffenen binnen 7 bzw. 14 Tagen zu zahlen sein soll. Ob die Gegenleistung tatsächlich diesen Betrag wert ist, wagen wir doch startk zu bezweifeln. Das muss jeder Betroffene für sich selbst entscheiden.

Regionaler Firmen Verlag: Forderungsabwehr ist möglich

Wir haben in den letzten Jahren unzählige Mandanten erfolgreich vor Zahlungen an die EU Marketing AG und weitere Abofallenbetreiber bewahren können. Es sollte stets geprüft werden, wie eine Rechnung zustande gekommen ist. Beleuchtet man die Situation des Vertragsschlusses im konkreten Fall, bestehen zahlreiche Anhaltspunkte, einen solchen Vertragsschluss anzugreifen. Gerne bertane wir Sie hierzu schnell, unkomliziert und bundesweit.

Unter dem nachfolgenden Link halten wir weitere Informationen über den Regionalen Firmen Verlag bereit:

Regionaler Firmenverlag

Schlagworte: , , , ,
Top