Vorsicht vor PM Promedia Ltd. Rechnung und Vertragsfalle

PM Promedia Ltd. heißt ein weiterer Abofallenbetreiber, der uns kürzlich bekannt wurde. Auch dieses Unternehmen bedient sich der kombinierten Masche aus Trickanruf und Trickformular, um damit Gewerbetreibende, Freiberufler und Selbstständige in eine kostenpflichtige Vertragsfalle zu locken. Eine sehr beliebte Masche, gegen die wir in den letzten Jahren unzählige Mandanten erfolgreich vertreten konnten.

Über die PM Promedia Ltd.

Die PM Promedia Ltd. wurde erst im Jahre 2023 in das britische Handelsregister eingetragen. Gegründet wurde man angeblich im Jahre 2022. Als Geschäftsführer fungiert Gary Shepheard.

Die Vorgehensweise der PM Promedia Ltd.

In die Masche ist altbekannt und erfreut sich immer wieder größter Beliebtheit, da sie bei den Betroffenen große Verwirrung stiftet. Ziel der Masche sind Gewerbetreibende, Freiberufler und Selbständige, welche bereits einen Anzeigenvertrag mit einem lokalen Anzeigenblatt unterhalten. Diese erhalten einen Anruf, in denen man sich als Unternehmen ausgibt, mit dem man tatsächlich schon einen Vertrag unterhält. Es wird behauptet, dass man nur noch schnell eine Druckfreigabe unterzeichnen müsse, damit die nächste Auflage auch mit der Anzeige in Druck gehen kann. Manchmal wird auch behauptet, dass man vergessen habe, einen Eintrag zu kündigen und man dies mittels des demnächst zugesandten Formulars nachholen könne. Unmittelbar darauf wird dann auch das Trickformular übersandt. Liest man das Kleingedruckte nicht genau, übersieht man, dass sich hier mitnichten um einen bereits bestehenden Vertrag handelt, sondern ein Neuvertrag mit mehreren Auflagen zu sehr hohen Preisen abgeschlossen werden soll. Unserer Meinung nach rechtfertigen diese Preise keinesfalls die dafür veranschlagten Rechnungsbeträge.

Rechnung der PM Promedia Ltd.

Schickt man das Formular unterschrieben zurück, sitzt man Abofalle. Die Rechnung der PM Promedia Ltd. kommt dann auch unverzüglich. Die meisten Betroffenen fallen aus allen Wolken, bei ihm nicht bekannt war, einen solchen Vertrag abgeschlossen zu haben. Meist wird dann auch noch das Trickformular mit gesandt, um somit darzulegen, dass ein Vertrag zustande gekommen sein soll.

Abwehr der Rechnung der PM Promedia Ltd.

Eine Rechnung der PM Promedia Ltd., die auf die oben beschriebene Weise zustande gekommen ist, lässt sich abwehren. Als Anwalt für Wettbewerbsrecht haben wir in den letzten Jahren unzählige Mandanten gegen solche Machenschaften erfolgreich vertreten. Wenn Sie also ebenfalls ein Trickformular unterschrieben zurückgesandt und nun einer Rechnung erhalten haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Vertreten Sie schnell, kompetent und bundesweit. Auf der nachfolgenden Seite halten wir ein Kontaktformular für Sie bereit,  über das Sie Ihre Rechnungen unverbindlich hochladen und Ihren Sachverhalt schildern können:

Abwehr PM Promedia Ltd. – so geht’s!


KONTAKT

LoschelderLeisenberg RAe
Franz-Joseph-Straße 35
80801 München

Tel: 089/38666070
Fax: 089/386660711
Mail: office@LL-ip.com

Anwalt für Markenrecht, Wettbewerbsrecht & IT-Recht

LoschelderLeisenberg Rechtsanwälte hat 4,98 von 5 Sternen 893 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Top